News - Briardzucht de l'endroit charmant

Direkt zum Seiteninhalt

News

Wir erwarten unseren C-Wurf am 24./25.10.2018

Als Banja uns signalisierte, dass sie für ein Date mit Einstein von den Buschräubern bereit war, fuhren wir mit unseren Hunden in den schönen Thüringer Wald. Vor dort aus besuchten wir Einstein.
Es war eine harmonische Begegnung und der Beginn einer innigen Freundschaft. Einstein und Banja verstanden sich auf Anhieb.
Es war für alle sichtbar: Banja hatte ihren Märchenprinz gefunden. Einstein hatte Banja's und auch unsere Herzen im Sturm erobert. Er war der ideale Liebhaber und ist ein toller Hund, sehr zärtlich, verschmust und liebenswert.
Einstein von den Buschräubern ist ein charmanter und freundlicher Kerl mit einem  wundervollen Charakter. Er ist selbstsicher und ruhig.
Im Standard erreichte er in der Zuchtzulassung, die er ohne Auflagen bestand, eine super Bewertung. Er ist HD frei und bei der eU-Untersuchung ohne Befund.

Der Ahnenverlustquotient bei der Deckungsprognose ist bis zu den UrUrUrgroßeltern 100%; der Inzuchtquotient ist ebenfalls 0,00%.

Wir hoffen nun auf schwarze Welpen am 24. oder 25. Oktober 2018. Wer Interesse an einem Welpen hat, kann sich gerne bei uns melden.


Am 21.4.2018 bestand unsere Banja mit Renate als Gruppenbeste die Begleithundprüfung beim Polizeihundeverein Hochstift Paderborn e.V. Nun können wir auch mit Banja im Obedience starten.

Da sich unsere Annabelle hat mit der Läufigkeit etwas Zeit gelassen  und gewartet hat, konnte Renate mit ihr an der BgH1 -Prüfung beim Sassenberger SV teilnehmen. Trotz widriger Umstände (Wilfried tauchte für Annabelle kurz vor der Prüfung auf, Annabelle witterte ihn und war so völlig abgelenkt.) erreichte sie ein dennoch ein "Gut". Über diese Benotung  konnten wir uns somit hinterher auch freuen.

Aus Mühlberg erreichten uns  gute Nachrichten:
Apawi avec la force de l'ours, die Stammmutter der bayrischen Sonnenkinder, und damit die Mama von Annabelle, wurde am 10.9.2017 als bester Veteran ausgezeichnet und erhielt das BOS.
Herzlichen Glückwunsch.
Bariska - ein bayrisches Sonnenkind erreichte am 9.9. ein V3 in der Offenen Klasse und in der Arbeitsprüfung des Kombinationswettbewerbes wurde sie Erster.
Super Leistung!!!!
Da wollte aber auch BenBen Boogie-Man Romani, der neue Schwarm von Annabelle, nicht nachstehen.
Am Samstag erhielt  er in der Offenen Klasse ein V1, wurde als bester Rüde ausgezeichnet und erhielt des BOS.
Am Sonntag wurde er Erster in der Offenen Klasse mit einem V1.
Auch von hier herzlichen Glückwunsch.

Unsere Annabelle - ein bayrisches Sonnenkind wollte auch dabei mithalten. In Ihrer ersten Obedienceprüfung erreichte sie im strömenden Regen mit 247 Punkten (sehr gut) in der Klasse Beginner unter 8 Startern den 2. Platz. Um 9 Punkte verfehlte sie ein V.
Wir sind mächtig stolz.
Annabelle bei der Selektion
Renate (völlig erschöpft) nach dem Standard mit Annabelle V3, rechts Ursl mit Bariska
Annabelle beim Arbeitsteil in Kämpfelbach
Kämpfelbach: Banja mit Ursl V2
Familientreffen in Dreieich
v.L. Annabelle, Banja, Apawi, Bariska
Leider ist Annabelle leer geblieben. Aber somit konnten wir mehrere Ausstellungen besuchen, bei denen unsere Hunde sich immer vorzüglich präsentierten.  
Bedanken müssen wir uns bei Heike, die in Hamm und in Dreieich Annabelle und Banja vorgeführt hat.
In Kämpfelbach half uns Ursl beim vorführen. Herzlichen Dank.

Die Ergebnisse:
     Banja: NRW Sieger-Schau, Hamm V4
               3. AG Briard-Schau, Hamm V2
               CAC-Schau Dreieich           V2
               Clubschau Kämpfelbach     V2

   Annabelle: CAC-Schau Dreieich           V2
                   Clubschau Kämpfelbach     V3
                   Selektion Kämpfelbach       V

Auch unser Balou war in Hamm und in Dreieich am Start.
Er erreichte in Dreieich ein V1 und in Hamm ein V2 und ein V3. Herzlichen Glückwunsch.

Gratulieren möchten wir auch Ursl, die beim Kombinations-wettbewerb in Dreieich und Kämpfelbach mit Bariska jeweils den ersten Platz im Arbeitsteil erreichte. Herzlichen Glückwunsch!
Kämpfelbach: Bariska im Arbeitsteill
Banja mit Heike in Dreieich
Zurück zum Seiteninhalt